MENSA-Aktionstage

Unsere MENSA steht nicht nur für Nahrungsaufnahme, Gemeinschaft und Geselligkeit, sondern auch für Motivierte und Engagierte Schülerinnen und Schüler, die im Sinne einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung während der Schüler-Aktionstage aus dem Lebensraum Mensa einen gymnasialen Lernort werden lassen.

Die Mensa-Aktionstage sind Tradition am Hellenstein-Gymnasium und bieten Schüler*innen eine innovative Möglichkeiten der Übernahme von Verantwortung. In unseren Aktionstagen treffen Unterrichtsergebnisse auf Projekte – und verschmelzen zu strukturell integrierten BNE-Initiativen! Unsere HG-Mensa steht damit nicht nur für Nahrungsaufnahme, sondern auch für eine motivierte und engagierte Schülerschaft, die aus dem Lebensraum Mensa einen gymnasialen Lernort werden lässt. Dieses Engagement von Jugendlichen und Lehrern hat bereits Anerkennung gefunden: Die Aktionstage am HG wurden für den Deutschen Lehrerpreis 2015 in der Kategorie „Unterricht innovativ“ nominiert und haben sich gegen zahlreiche Einrichungen durchgesetzt. Das Projekt ist damit bundesweit unter die Top 15 gekommen.