Unser HG-Leitbild und Schulprofil

"Bildung ist Aneignung der Welt." (nach Wilhelm von Humboldt)

Angesichts der Vielfalt unserer Welt fördern wir indviduelle Talente und geben Raum für die Persönlichkeitsentwicklungen unserer Schülerinnen und Schüler. Wir stärken Internationalität, Weltoffenheit, tolerantes Denken und ermöglichen nachhaltige Partizipation in der Gesellschaft.

Das HG-Leitbild - auf diesen Werten basiert unser Schulleben am HG:

Freude am Lernen & Selbstvertrauen

Lernen mit Profil: neusprachliches Profil mit Spanisch oder Chinesisch & naturwissenschaftliches Profil mit Naturwissenschaft und Technik

Gemeinschaft & Vielfalt

Unsere offene Ganztagesbetreuung ermöglicht zahlreiche spannende Arbeitsgemeinschaften!
mehr erfahren

Internationalität & Weltoffenheit

Wir arbeiten an internationalen Projekten und pflegen Schulpartnerschaften in Frankreich, Spanien, Indien und den USA!
mehr erfahren

Fairness & Nachhaltigkeit

Als mitarbeitende UNESCO-Projektschule und Fairtrade-Schule übernehmen wir Verantwortung für unsere Mitmenschen!
mehr erfahren

Das Hellenstein-Gymnasium (HG) ist ein allgemeinbildendes Gymnasium im Herzen der Stadt Heidenheim an der Brenz, das 500 Jahre Tradition mit Zukunft und Weltoffenheit vereint. Aus seinen humanistischen und sprachlichen Wurzeln wächst das Ziel, seine Schülerinnen und Schüler in einer globalisierten und digitalisierten Welt ganzheitlich zu fördern und aktiv partiziperen zu lassen.

 

 

  • Durch unser ausgeprägtes neusprachliches Profil (Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch) und unsere sehr gut ausgebauten Naturwissenschaften fördern wir die Talente unserer Schülerinnen und Schüler.
  • Das sehr vielfältige Schulleben unserer offenen Ganztagesbetreuung (GTB) stärkt die Schulgemeinschaft und macht aus dem Lernraum Schule einen Lebensraum. Alle Schülerinnen und Schüler sind eingeladen, aktiv unsere GTB mitzugestalten.
  • Ergänzende Profilzweige unterstreichen die Ganzheitlichkeit unseres Wirkens und ermöglichen internationale Erfahrungen, fördern nachhaltiges Denken, stärken die Persönlichkeitsentwicklung und vermitteln Freude am Lernen, an Leistung und Erfolgen.
  • Es ist uns wichtig, Verantwortung für uns und andere zu übernehmen, so ist das HG mitarbeitende UNESCO-Projektschule, Fairtrade-Schule und Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage.

Am HG lernen Schülerinnen und Schüler in modernen Fachräumen, eingebettet in ein schönes, historisches Gebäude. Dabei ist es uns wichtig, unsere Schülerinnen und Schüler in einem verlässlichen und sicheren Umfeld individuell zu begleiten und bis zum Abitur zu führen.


Unsere verkehrstechnisch perfekte Lage, in unmittelbarer Nähe zur Jugendmusikschule, zur Stadtbibliothek und mehreren Museen ist die Grundlage für zahlreiche gewinnbringende Kooperationen.




 

Neusprachliches und naturwissenschaftliches Profil

 

 

Schülerinnen und Schüler können am Hellenstein-Gymnasium ab Klasse 8 auf zwei „Laufbahnen“ zur allgemeinen Hochschulreife gelangen: im neusprachlichen Profil und im naturwissenschaftlichen Profil.

 

  • Im Rahmen des neusprachlichen Profils können unsere Schülerinnen und Schüler nach Englisch und Französisch zwischen zwei bedeutenden Weltsprachen wählen: Chinesisch oder Spanisch.   

 

  • Schülerinnen und Schüler im naturwissenschaftlichen Profil entscheiden sich für das Fach Naturwissenschaft und Technik als Hauptfach. Durch Innovation und Engagement der örtlichen Bürgerschaft und Industrie können wir eine stark entwickelte naturwissenschaftliche Abteilung
    bieten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler nehmen jedes Jahr begeistert mit ihren innovativen Projekten an „Schüler experimentieren“ und „Jugend forscht“ teil. Die Projektgruppen haben die Möglichkeit, in einem schuleigenen Forschungsraum, dem HG-Testgelände, selbstständig zu experimentieren.

Offene Ganztagesbetreuung & Mensa

 

Das HG bietet seinen Schülerinnen und Schülern am Nachmittag eine sehr vielfältige offene Ganztagesbetreuung (GTB) mit zahlreichen AG-, Sport-, Kultur- und Spielangeboten, sowie qualifizierten Lernunterstützungen an. Die Angebote richten sich nach den vielfältigen Interessen und Initiativen unserer Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer. Die Kinder wählen mit ihren Eltern aus, an welchen Angeboten sie teilnehmen wollen. Die Teilnahme ist dann für ein Halbjahr verbindlich und kostenlos.

 

 

Beispiele für Angebote unserer GTB: Ballsportarten, Klettern an der HG-Kletterwand, Minecraft, Schülerzeitung, Schach, Theater, Orchester, Chor, Big Band, Ton-und-Licht, Forschen & Experimentieren, Zauberwürfel, Jonglieren, Modellflug, Hip Hop, Sprachen, Erste Hilfe uvm.

 

 

Von Montag bis Donnerstag wird in der Mittagspause leckeres und gesundes Essen in unserer Mensa angeboten. Essen gibt es mit Fleisch oder vegetarisch und jeweils mit Nachtisch. Die Abrechnung sowie Organisation der Essensbestellung erfolgt über das Online-Bestellverfahren „MensaMax”; es verläuft bargeldlos und ist intuitiv nutzbar.

 

 

Die Tage mit Ganztagesbetreuung sind wie folgt strukturiert:

 

7.35 – 12.45 Uhr: Unterricht

12.45 – 13.15 Uhr: Mittagessen

13.20 – 14.05 Uhr: Arbeitsgemeinschaften (AG)

14.10 – 15.40 Uhr: Nachmittagsunterricht bzw. „Leichter Lernen“

 

Mindestens an einem Nachmittag ist Unterricht. Der Unterricht für Klasse 5 ist immer montags.

 

 

Unsere Mensa bietet nicht nur leckeres Essen, sondern ist vor allem Dreh- und Angelpunkt der Schulgemeinschaft. Zahlreiche Initiativen, wie unsere MENSA-Aktionstage gehen von unserer schön gestalteten Mensa aus.

 

Außerdem bewirtschaften hier unsere Schülerinnen und Schüler, klassenweise abwechselnd, das regio-faire „Café-HG”.

Mehr als Profil - ausgezeichnete Profilzweige am HG:

Profilzweig: Internationale Ausrichtung & Nachhaltigkeit

 

Unsere beiden Profile ergänzen wir durch eine internationale Ausrichtung. Wir bieten ein individuell gestaltbares Gesamtkonzept verschiedener Auslandsaufenthalte und Austauschprogramme an. Dabei geht es um Persönlichkeitsentwicklung sowie den Erwerb von sozialen und interkulturellen Kompetenzen, die in der heutigen Zeit zusammen mit sprachlichen Fähigkeiten von allen Berufsgruppen erwartet werden. Aktuell pflegen wir Partnerschaften mit England, Frankreich, Spanien, den USA und Indien!

 

Es ist uns wichtig, Verantwortung für uns und andere zu übernehmen. So ist das HG unter anderem „mitarbeitende UNESCO-Projektschule“, „Fairtrade-Schule“ und „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. In gemeinsamen Projekten und Aktionen nehmen wir als erste Fairtrade-Schule Baden-Württembergs und Modellschule eine landesweit vorbildliche Rolle im Lernbereich Bildung für nachhaltige Entwicklung ein.

 

 

 

 

 

Profilzweig: Soziale Verantwortung & Medienbildung

 

Unser umfangreiches Sozialcurriculum, das auch zahlreiche Bausteine und zusätzliche Schulstunden zur Medienerziehung beinhaltet, zeigt Wege, wie wir als Schulgemeinschaft miteinander umgehen und gesund leben wollen. Mit zusätzlichen Klassenlehrerstunden und Maßnahmen wie dem Klassenrat, leisten wir wichtige Beiträge zur Wertebildung und zum Zusammenhalt unserer Schülerinnen und Schüler.

Das Beratungsangebot am HG wird durch unsere Schulsozialarbeiterin ergänzt. Sie ist die kompetente Anlaufstelle für die kleinen und großen Sorgen unserer Schülerinnen und Schüler. Außerdem bildet sie unsere Streitschlichter stetig fort.

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler am HG engagieren sich aktiv und mit Herzblut für ihre Schulgemeinschaft. Sie sind tätig als Streitschlichter, Klassenpaten oder im Schulsanitätsdienst. Unsere starke „SMV” (Schülermitverantwortung) wird gehört und partizipiert an beschlussfassenden

Gremien.

 

 

 

 

 

Profilzweig: Berufsorientierung & individuelle Förderung

 

Am HG beginnen wir bereits spätestens in Klasse 8 mit intensiven Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung. Die Koordination sowie die individuelle Beratung trägt unser erfahrenes Oberstufenberater-Team. Durch unsere Bildungspartnerschaften mit Digitalisierungsdienstleister Code<n>Ground AG, der Heidenheimer Volksbank und der Voith KGaA erhalten wir intensive professionelle Unterstützung.

Wettbewerbsteilnahmen, wie bei Jugend forscht, Jugend trainiert für Olympia oder Business@School sind für uns wichtige Bausteine, um die Schullaufbahnen unserer Schülerinnen und Schüler individuell zu bereichern.

 

Für die Klassen 5 bis 10 bieten wir das Tutor-System „Leichter Lernen“ an, das wir im Rahmen eines europäischen Schulprojektes entwickelt haben. Dieses umfasst eine Hausaugabenbetreuung, Lernbegleitung und Förderung in den Kernfächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Chinesisch.

Unsere HG-Broschüre mit allen wichtigen Informationen!

PDF Download
Hier klicken