Aktionstag mit Mo Asumang - MIGRATION INTERAKTION INTEGRATION

Am 27. Oktober fand in unserer HG-Mensa anlässlich des 10. Jahrestags der Mensa ein Aktionstag statt. In Verbindung zu diesem Aktionstag wurde die TV-Moderatorin Mo Asumang eingeladen, die eine Lesung zu ihrem Buch „Mo und die Arier“ hielt und anschließend ihren Film „Die Arier“ vorstellte. Selbst mit vielen fremdenfeindlichen Bemerkungen und auch Übergriffen konfrontiert, beschloss Ausumang sich dem Thema zu stellen und auf Begegnungen mit Rassisten zu gehen. So besuchte sie in Deutschland Neo-Nazi Demonstrationen und stellte den Menschen dort die Frage, wer eigentlich die Arier seien. Trotz großer Ablehnung ließ sich Asumang nicht einschüchtern und setzte weiter auf Kommunikation.

Sie reiste unter anderem auch nach Amerika und traf dort den Ku-Klux-Klan, wo sie auch mit einem Mitglied reden konnte. Mo Asumang ließ auch wissen, dass manche Situationen, gerade in Amerika, nicht immer ganz ungefährlich waren, doch deshalb wurde sie immer von einem Kamerateam begleitet, das alle Begegnungen aufnahm. So entstand auch ihr Film, den die Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse vorgeführt bekamen. Der Film bot einen tiefen Einblick in die Gedankenwelt der Rassisten, die Asumang mit ihren Fragen versuchte zu durchdringen. Mo Asumang legte viel Wert darauf klar zu machen, dass Rassismus mit Gesprächen und Aufklärung begegnet werden müsse. Der sehr interessante Vortrag der TV-Moderatorin endete mit einer Fragerunde, in der viele Schüler einige Fragen an Asumang hatten, die sie gerne beantwortete. Zusätzlich zu diesem sehr interessanten Vortrag wurde der Mensa-Aktionstags noch mit Darbietungen des Schulorchesters und Chors ausgeschmückt.

Nicht nur für die Mittel- und Oberstufenschüler war der Mensa-Aktionstag ein echtes Highlight. Auch die Fünftklässler äußerten sich sehr positiv über die gemütliche Atmosphäre und das von Freundlichkeit und Großzügigkeit geprägte gemeinsame Frühstück, mit dem das Jubiläum begann. Sehr wertschätzend lobten sie die Mühe der Veranstalter und die vielen Informationen, die in der Mensa durch kleine Ausstellungen rund um das Thema Rassismus weitergegeben wurden. Am Ende war ihr Fazit klar: „Das gemeinsame Frühstück verbindet.“

Redaktionsteam der HG Schülerzeitung: Kathrin Schmid, Dana Wolfensberger, Timo Schmid & Julian Bantle-Müller, Schülerinnen und Schüler der Klassen 5