Vorbildlich! Schutzmasken aus dem 3D-Drucker

 

Vorbildliches Engagement in den Osterferien zeigt HG-Schüler Samuel Junginger: Er druckt Schutzmasken für Krankenhäuser in Kooperation mit dem neuen DOCK 33 in Heidenheim. Eigentlich benötigt er den 3D-Drucker für sein Jugend forscht-Projekt - als die Anfrage des Dock 33 kam, war er jedoch sofort bereit, den Drucker Tag und Nacht laufen zu lassen und somit einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen Corona zu leisten.

 

Vielen Dank Samuel!


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.