Vorlesewettbewerb 2020 Kreisentscheid

Im Februar fand nun die zweite Runde des Vorlesewettbewerbs des deutschen Buchhandels statt. Unsere Schulsiegerin Lavinia Hofem aus der Klasse 6b musste sich mit 15 Schulsiegern und Schulsiegerinnen der 6. Klassen aus dem Heidenheimer Kreis messen. Zum Kreisentscheid hatten sich die Leserinnen, Leser  und Fans in der Heidenheimer Stadtbibliothek getroffen  und Klaus Peter Preußger moderierte den Nachmittag wie jedes Jahr.  Lavinia wurde als Erste aufgerufen. Sie hatte eine spannende Stelle  aus Harry Potters „Stein der Weisen“ gewählt und las diese gekonnt drei Minuten vor.  Die sechsköpfige Jury machte es sich nicht leicht, ließ gleich 4 Kinder noch bei einem Stechen ein zweites Mal lesen. Auch wenn Lavinia nicht Siegerin dieses Tages wurde, war es insgesamt ein spannender Nachmittag voller unterschiedlicher Geschichten.

Ulrike Kocsis