Die Klasse 5a spendet ihre Einnahmen aus dem Grußkartenverkauf an das SKM-Hospital in Nepal

Im November begannen die 5er, im Kunstunterricht bei Herrn Zimmer 'Engel' frei nach Zeichnungen von Paul Klee zu entwerfen. Drei Engel-Bilder wurden dann als Motive für einen Weihnachtskartenverkauf auserwählt. Die Künstlerinnen waren Viktoria Kienle, Laura Theilacker und Tamara Bassa, alle 5a.


Die Weihnachtskarten wurden in den kommenden Wochen vor Weihnachten fleißig in Selbstorganisation der Schülerinnen und Schüler der 5er Klassen verkauft. Nach Abzug der Druckkosten verblieb ein Betrag von 117.-Euro, der als Spende zur Unterstützung des SKM ( Sushma-Koirala-Memorial  ) Hospital in der Nähe von Katmandu/ Nepal, überwiesen werden konnte.


Das SKM Hospital ist ein deutsch/nepalesisches Krankenhausprojekt spezialisiert auf plastische Chirurgie, mit dem Ziel zur Selbsthilfe und medizinischer Ausbildung in einer sehr abgelegenen und armen Region Nepals. Seine Finanzierung beruht auf internationaler Spendenbasis, es sind vor allem Kinder welche dort medizinische Hilfe finden.


Dhanyabad - das nepalesische Wort für "Danke" geht hier an die engagierten Schülerinnen und Schüler der 5a!