Live aus Lleida!

 

 

Gut angekommen und überaus herzlich aufgenommen wurde unsere Schülergruppe der Jahrgangsstufe 9. Verantwortlich geleitet und organisiert wird der Austausch von Herrn Kartaly.  Erstmals sammelt Frau Koenig als Begleitperson in diesem Jahr Erfahrungen im Schüleraustausch. Nicht nur sie ist begeistert vom Engagement, der Offenheit und Wärme mit der die Gruppe aufgenommen wurde.

Die Schüler fühlen sich sehr wohl und der Kontakt unter einander ist bestens. Das Programm deckt sprachliche, naturwissenschaftlich und regionalgeschichtliche Aspekte ab. Letztere spielen in Katalonien eine große Rolle! Unser gemeinsames römisches Erbe ist natürlich beim Ausflug nach Tarragona, der ehemaligen Hauptstadt der römischen Provinz „hispania tarraconensis“, wieder Thema. Ein besonderes Bonbon war die Beobachtung des Sternenhimmels unter der Leitung des Physiklehrers Anicet Colsalls ist. Vor dem Blick in den Sternenhimmel gab es ein großes gemeinsames Essen in der Schule, das von den Eltern liebevoll vorbereitet worden war. Zum Himmel gerichtet war der Blick auch in Barcelona beim Besuch der „Sagrada Familia“, dem von Antonio Gaudi  erbauten Wunderwerk der Architektur. Ein von den Lehrern speziell zusammengestelltes „booklet“ zum Austausch unterstützt die Teilnehmer bei der Dokumentation und Verarbeitung der Eindrücke und Erfahrungen.


Das obligatorische Gruppenphoto;) wurde vor der Seu Vella, dem Wahrzeichen der Stadt Lleida, aufgenommen.


Ein von den Lehrern speziell zusammengestelltes „booklet“ zum Austausch unterstützt die Teilnehmer bei der Dokumentation und Verarbeitung der Eindrücke und Erfahrungen.


Die am Austausch beteiligten Lehrer und die verantwortliche Koordinatorin Rosa Borrell